peru-fahne-016-wehend-animiert-transparent-019x025_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de deutschland-fahne-016-wehend-animiert-transparent-017x025_flaggenbilder.de.gif von flaggenbilder.de



Südamerika


Peru


Ocongate


alte Strasse

Geographische Lage und Klima

Die Gemeindefläche von Ocongate liegt im Hochland der Anden und erstreckt sich von einer Meereshöhe von 3600 bis etwa 4500 Metern. Die Gemeinde gehört zur Provinz Quispicanchi innerhalb des Departements Cusco im Süden Perus.    

Die Region von Ocongate umfasst mit rund 3000 km² etwa die vierfache Fläche des Schwarzwald-Baar- Kreises und besteht aus 44 kleinen Ortsteilen (comunidades) mit insgesamt rund 12.000 Einwohnern. Nur etwa 1000 davon leben im Hauptort Ocongate in dem 3600 m über dem Meer gelegenen Flußtal des Mapacho.

Durch den Hauptort Ocongate führt die einzige Straße (die erst seit 2008 geteert ist) in der Region, die von der Provinzhauptstadt Urcos aus die Verbindung über die Ostkordilliere der Anden durch die nächste Gemeinde Marcapata hinunter in den Regenwald herstellt.



die neue Strasse

In der Trockenzeit steigen die Temperaturen am Tag bis etwa 20°C und sinken nachts deutlich unter den Gefrierpunkt (Extremes Tageszeitenklima). Einigermaßen ausreichende Niederschläge für die Land- wirtschaft und weniger stark ausgeprägte Temperaturunterschiede gibt es nur während der Regenzeit von September bis Mai.